Assunta von Dall'Armi  

Körpertherapeutin · Medizinische Masseurin
Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Bowentherapie

Diese sanfte, ganzheitliche, manuelle Therapieform stimuliert durch sogenannte Moves (rollende Druck bewegung der Daumen / der Finger) bestimmte Schlüsselstellen an der Muskelfaszie, an Bändern, Sehnen und Gelenken. Durch die Impulse der Bowentherapie lösen sich Verspannungen und Blockaden, die Beweglichkeit der Wirbelsäule und der Gelenke verbessert sich oder wird wiederhergestellt.

Es kommt zu einer Reorganisation lokaler Störungen der Muskelfunktion und der Statik, und damit zu einer nachhaltigen Verbesserung oder Korrektur vorhandener Fehlhaltungen (z.B. Beckenschiefstand, funktionelle Beinlängendifferenz).

Bowen-Therapie führt zu einer strukturellen wie auch vegetativen und energetischen Regulation. Durch die erreichte Tiefenentspannung ist der Körper in der Lage auch eine psychische und emotionale Erholung zuzulassen.

Sehr zu empfehlen bei Skoliosen, Ischialgien, Fehlhaltungen, Verletzungen des Bandapparates und vegetativen Beschwerden.